content

Lesung: 17. April 2012

 

„IN WORTEN DURCH DIE WELT“

 

die ferne ist ein schöner ort.

nur wenn man dort ist, ist sie fort.

die autoren peter ScHappy wawerzinek,

ronald Electric galenza

und Iron henning rabe lesen texte aus dem ungewissen.



 

sie müssen immer wieder raus,

draußen vor die tür,

das ungesehene sehen.

da, wo wir nie sein werden.

ein leben neben der zeit. die irrungen.

landkarten lügen. träume & verrat.

 

eine reise in die farben der fremde,

um sich in erkenntnis und hermeneutik

und götterglaube zu verwickeln. haltet

eure ungemachten erinnerungen bereit!

vom dreimaster ihrer seele singen

sie ihre lieder voller welt.

 

 

Text: 17/04/2012

Time: 21 Uhr ** Nördliche Breite

Budget: OO - Nix

Breitengrad: Rumbalotte continua

Metzer Straße 9, Prenzlau Hill