content

FLAKE - Mein Leben

mit Christian Flake Lorenz und Ronald Galenza

 

Premiere am 16.06. – 20:15 im Kino Babylon mit Flake, Ronald Galenza, Regisseurin Annekatrin Hendel & dem Team und im Anschluss spielt PACS live

  

D 2011, R: Annekatrin Hendel, Kamera: Uwe Mann, Schnitt: Katrin Ewald, Animation: Leif Heanzo, Producerin: Maria Wischnewski, Reaktion Ann- Christin Hornberger, Produzent Holly Tischman - eine Produktion der It Works! Medien im Auftrag von ZDF/ Arte für die Reihe "Mein Leben", 43 Min



Christian Flake Lorenz, geboren im Ostberlin Ende der 60er Jahre, ist Keyboarder der Band Rammstein, der berühmtesten deutschen Band aller Zeiten, die in fast 20 Jahren über 12 Millionen Alben verkauft hat, viele Preise abräumt und weltweit vor Millionen von tobenden Fans ihre legendäre Mischung aus Konzert und pyrotechnischem Wahnsinn abfackelt.

Wie man es aus der bunten Unterwelt des von einer Grenze eingezäunten kleinen zänkischen Staates DDR hinaus in die größten Konzert-Arenen dieser Welt schafft? Das erzählt diese Dokumentation mit unveröffentlichtem Filmmaterial, Fotos, Animationen und vielen Gesprächen. Der Film zeigt die ersten Konzerte der Ur-Band „Feeling B“ an der Ostsee und in Ost- Berlin, erzählt von einer DDR, die in den letzten Jahren ihrer Existenz bei Flake durch schlichtes Nichtvorhandensein für Kultstatus gesorgt hat, vom Start in eine neue Gesellschaft, deren Ellenbogen er zutiefst verachtet.

Annekatrin Hendel hat Christian Flake Lorenz im Chelsea Hotel, New York und in Berlin interviewt und zeigt Momentaufnahmen seines Lebens zwischen Studio, Einkaufstüten und blitzenden Oldtimern. Herausgekommen ist das Porträt eines freundlichen und sanften Menschen, der es mit Brille Marke XXL zum Weltstar gebracht hat.